musikvideo #sorbischemusik #sorbisch #serbskamuzika #cottbus

Entstanden ist die Idee zum Song "Glucny Som" mit dem deutschen Titel "Ich bin glücklich" von Sänger und Songwriter Mario Heß in der Coronazeit, als Gegenentwurf zur damaligen Tristesse.
Aber was macht uns glücklich? Das Lied geht genau dieser Frage auf den Grund.

Die Antwort des Videos: Den richtigen Menschen an seiner Seite zu haben. Die Cottbuser Band Total Liveband ist eine Eventband und hat den Song zusammen mit dem Redakteur für sorbische Musik beim rbb Gregor Kliem produziert. ...

Die Musik im Stile der Beatles und 60er Jahre ist alles andere als altbacken. Deutsche Untertitel sind dabei. So könnt ihr gleich ein wenig Sorbisch lernen. Gedreht wurde der Clip dann für das sorbische Łužyca Magazin in einer Einstellung. Und wäre das nicht alles sogar noch gleich rückwärts. Fällt es euch auf? Hauptdarsteller Mario Heß wollte schon immer mal in einem Video dieser Art mitspielen - gesagt, getan. Umgesetzt wurde der Clip dann im "Bunten Bahnhof Cottbus" von den Filmbrüdern Erik und Clemens Schiesko für den rbb. Die beiden Brüder starten hiermit die 6-teilige Reihe sorbischer Musikvideos.

Łužyca (niedersorbisch für Lausitz) ist ein halbstündiges Magazin von Sorben für Sorben mit aktuellen Beiträgen und Geschichten über die brandenburgische Niederlausitz. Im Mittelpunkt der Sendung steht das Leben der Sorben - ihre Tradition, ihre Kultur und ihre täglichen Probleme.