Wir laden zum letzten Tanz des diesjährigens Filmfestivals. Und wie sonst sollten wir dieses Festival beschließen als mit äußersten Hochkarätern?

DIRTY DOERING

Bookings von New York bis Tokio, Labelchef von KATERMUKKE, sämtliche Tanzflächen in Schutt und Asche gelegt. Egal ob deep oder treibend, seltsam verwunschen oder kristallklar, immer weiter raus aus dem Alltag. Immer tiefer rein in das befreiende Gefühl, wenn der Beat alles und der Morgen danach nichts bedeutet.

ANNETT GAPSTREAM

Über die Jahre ist sie ein häufig und sehr gerne gesehener Gast bei uns geworden. begrüßt sie warmherzig, sie wird es euch mit einem treibenden Set voller Lebensfreude und druckvoller Bässe danken!

Enjoy the meal!